Seite auswählen

Bereits zum zehnten Mal organisieren der Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik (Prof. Dr. Klaus D. Wilde) der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt und der Förderverein für Wirtschaftsinformatik ein branchenübergreifendes Symposium rund um Customer Relationship Management (CRM). Die Tagung findet am Donnerstag, 18. Oktober 2007, auf Schloss Hirschberg bei Beilngries statt. Die Organisatoren erwarten wieder rund 120 Vertreter von Unternehmen verschiedener Branchen und Größen aus ganz Deutschland, die miteinander über Entwicklungen, Fragestellungen und Lösungsansätze für die optimale Pflege von Kundenbeziehungen diskutieren.

Im Rahmen der Veranstaltung werden branchenbezogene Praxisbeispiele vorgestellt und wesentliche Erfolgsfaktoren thematisiert. Besondere Schwerpunkte der Tagung liegen dieses Mal im Automobil- und Pharma-Bereich. Inhaltlich wird ein Bogen gespannt werden über Anwendungsaspekte von Predictive Modelling in der Automobilindustrie, Targeting-Konzepte als Ausgangspunkt für effektives Pharma-Marketing, personenbezogene Reichweitenmessung im Internet bis hin zu den neuesten Entwicklungen im Kampagnenmanagement.

Auch für das Jubiläumssymposium konnten wieder kompetente Fach- und Führungskräfte aus namhaften Unternehmen als Referenten für das Symposium gewonnen werden. So berichten am 18. Oktober zum Beispiel Dr. Alexander Urban (Leiter Interaktives Marketing bei der Audi AG), Werner Kreiter (CRM-Spezialist bei MSD Sharp & Dohme GmbH), Prof. Dr. Gholamreza Nakhaeizadeh (Universität Karlsruhe, langjähriger Leiter des Daimler-Chrysler Forschungszentrums Ulm) sowie Dr. Elke Schneider (Bereichsleiterin Kundenmanagement bei der Arcor AG & Co. KG) über aktuelle Praxisanwendungen des analytischen, operativen und strategischen CRM.

Die Teilnahmegebühr für das Symposium beträgt inklusive Verpflegung und Tagungsunterlagen 195 Euro (FWI-Mitglieder nehmen kostenlos teil). Weitere Informationen, das Tagungsprogramm sowie eine Anmeldemöglichkeit per Online-Formular finden sich unter http://www.fwi-online.de. Dipl.-Journ. Constantin Schulte Strathaus, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt. Quelle: Informationsdienst Wissenschaft (idw)

XPlus Web Webdesign & SEO
Mein Name ist Uwe Weider und ich führe seit 2001 als Geschäftsführer das Unternehmen XPlus Web. Der Fokus in unserem Dienstleistungsangebot liegt auf dem Online Marketing, Suchmaschinen-optimierung (SEO), Responsive Webdesign und Social Media.

Desweiteren beraten wir Unternehmen in den Disziplinen Markenführung inklusive Customer-Relationship-Management / Kundenbindung / Customer Loyalty und betreuen KMU bei der Beantragung von EU Fördergeldern sowie bei der Bildung von Joint Ventures und Clustern auf EU Ebene.