Seite auswählen

Gerade eben erhielt ich vom Inhaber und Betreiber der Domain proxyfree.de – über dessen Free Proxy Service ich wegen eines nicht zu unterschätzendem Duplicate Content Problem berichtete – einen Anruf. Netter junger Mann. Er war recht schockiert darüber was da so über seinen Dienst geschrieben steht und hat hoch und heilig versprochen, weder was am Script geschraubt, noch die Links von außen gesetzt zu haben. Seinem Wissen nach, kommen sehr viele von arabischen Seiten.

Das deckt sich eigentlich auch mit unseren (Jörg und meine) Nachforschungen, denn wer stellt schon unter einer *.de Domain einen Proxy ohne robots.txt ins Netz und verlinkt ihn selbst von außen? Mittlerweile sind es nun schon 2500 Seiten die da im Index sind und es sind einige dabei, deren Besitzer mit Sicherheit recht schnell sehr böse werden.

Aufgefallen ist dem Jörg bei seiner Suche via Yahoo ein Blog bei einem Bloghoster, das recht geschickt einen solchen „Pfui Link“ gesetzt hat.

Es sieht wohl tatsächlich so aus, als ob ein Spammer den anderen kicken möchte. Auffällig ist dabei die enorme Anzahl von „Kiffer-Shops“ die sich in der Site-Abfrage site:www.proxyfree.de tummeln.

Wie dem auch sei, Du brauchst nicht lange nach einem Script suchen, oder Deinen Dienst verhökern, leg eine robots.txt in das Verzeichnis in dem das CGi-Script läuft, sperr die Bots aus und gut ist. Gefunden wirst Du trotzdem.

User-agent: *
Disallow: /nph-proxy.cgi/

XPlus Web Webdesign & SEO
Mein Name ist Uwe Weider und ich führe seit 2001 als Geschäftsführer das Unternehmen XPlus Web. Der Fokus in unserem Dienstleistungsangebot liegt auf dem Online Marketing, Suchmaschinen-optimierung (SEO), Responsive Webdesign und Social Media.

Desweiteren beraten wir Unternehmen in den Disziplinen Markenführung inklusive Customer-Relationship-Management / Kundenbindung / Customer Loyalty und betreuen KMU bei der Beantragung von EU Fördergeldern sowie bei der Bildung von Joint Ventures und Clustern auf EU Ebene.