Seite auswählen

Zugegeben, wenn ich mir die Gästeliste, Ereignisse und Konferenzen auf dem Petersberg, dem Gästehaus der Bundesrepublik Deutschland anschaue, kann ich es kaum fassen, dass ich mich ab Mittwoch beim 6. Petersberger Forum mit dazu gehörig nennen darf. Im letzten Jahr war bei gleichem Anlass – dem 5. Petersberger Forum – neben Otto Schily auch Jimmy Wales, der Gründer der Wikipedia mit von der Partie. Damals ging es um das Thema: „Macht“ und Jimmy Wales beschäftigte sich in seinem Vortrag mit der „Macht der Communities“, einer neuen, erst mit Entstehen des Internet möglich gewordenen Macht.

Angst – ein bisschen schon! Das genau ist in diesem Jahr aber auch das Thema, zu dem, neben meiner Wenigkeit, einige hundert andere Wirtschafts-Honoratioren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz auf Einladung des Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG versammelt sein werden, Thema des 6. Petersberger Forum: „ANGST – Gefahren, Herausforderungen, Chancen“ mit Vorträgen von Prof. Dr. Elisabeth Bronfen, Joschka Fischer und Prof. Dr. Gerald Hüther.

Nur ein Wirtschaftsthema? In meiner Begleitung, beziehungsweise umgekehrt, wird mein Freund, Geschäftspartner (Internet Marketing) Eric C. Martienssen sein, der als Chef seines eigenen Unternehmens ECM Markenführung das Thema Natur gemäß noch positiver als ich selbst sehe, denn er ist gleichzeitig Präsident von God’s Sabbath International, also Christ. Das ausgerechnet Eric schon seit vielen Jahren zum Petersberger Forum eingeladen ist, ist jedoch alles andere als ein Zufall, denn der Gründer vom Verlag für die Deutsche Wirtschaft, Norman Rentrop, ist auch der Gründer von Bibel-TV.

Menschen die Angst als positivsten Antrieb sehen können, scheinen in aller erster Linie also „Beziehungsmenschen“ zu sein – Menschen, die aus ihrer verbindlichen Beziehung zu Gott angstfrei verbindliche Beziehungen zu Menschen in der Welt eingehen können, in diesem Falle Wirtschaftsmenschen. Bliebe also nur das Zitat des Menschensohnes noch zu bringen: „In der Welt habt ihr Angst, aber seid getrost, ich habe die Welt überwunden.“ Das macht Mut. Macht? Das war das Thema im letzten Jahr, und die Wikipedia-Vision von Jimmy Wales, nämlich Wissen aller Menschheit zugänglich zu machen, wäre eigentlich doch ein sehr gutes Thema für den G8-Gipfel in Heiligendamm gewesen, oder? Chance nur teilweise genutzt!

Ich freue mich auf Mittwoch 😉

XPlus Web Webdesign & SEO
Mein Name ist Uwe Weider und ich führe seit 2001 als Geschäftsführer das Unternehmen XPlus Web. Der Fokus in unserem Dienstleistungsangebot liegt auf dem Online Marketing, Suchmaschinen-optimierung (SEO), Responsive Webdesign und Social Media.

Desweiteren beraten wir Unternehmen in den Disziplinen Markenführung inklusive Customer-Relationship-Management / Kundenbindung / Customer Loyalty und betreuen KMU bei der Beantragung von EU Fördergeldern sowie bei der Bildung von Joint Ventures und Clustern auf EU Ebene.