Seite auswählen

Am 1. Januar 2008 startet das neue Förderprogramm „Thüringen-Invest“. „Thüringen-Invest“ löst das bewährte Landesinvestitionsprogramm (LIP) ab. „Thüringen-Invest“ bietet einen Investitionszuschuss von bis zu 20 Prozent der Investitionssumme bzw. max. 20.000 Euro; damit kann ein zinsgünstiges Förderdarlehen bis zu 100.000 EUR kombiniert werden. Das neue Produkt ist insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen sowie wirtschaftsnahe Freiberufler, die Arbeits- oder Ausbildungsplätze schaffen, konzipiert. Auch Existenzgründer können mit einer Thüringen-Invest-Förderung rechnen. Um den Banken und Sparkassen die Darlehensvergabe zu erleichtern, ist mit dem Thüringen-Invest-Darlehen eine Haftungsfreistellung der Hausbank von 50 Prozent der Darlehenssumme verbunden.

Im Landesinvestitionsprogramm (LIP) nimmt die Thüringer Aufbaubank ab 1. September 2007 keine Anträge mehr an. Der Grund: Aufgrund der guten Konjunktur ist die Nachfrage nach LIP-Zuschüssen in diesem Jahr sehr hoch; für neu gestellte Anträge stehen keine Haushaltsmittel mehr für eine Bewilligung zur Verfügung.

Anträge im neuen Programm „Thüringen-Invest“ können bereits ab Dezember 2007 gestellt werden.

Quelle: PM der Thüringer Aufbaubank

XPlus Web Webdesign & SEO
Mein Name ist Uwe Weider und ich führe seit 2001 als Geschäftsführer das Unternehmen XPlus Web. Der Fokus in unserem Dienstleistungsangebot liegt auf dem Online Marketing, Suchmaschinen-optimierung (SEO), Responsive Webdesign und Social Media.

Desweiteren beraten wir Unternehmen in den Disziplinen Markenführung inklusive Customer-Relationship-Management / Kundenbindung / Customer Loyalty und betreuen KMU bei der Beantragung von EU Fördergeldern sowie bei der Bildung von Joint Ventures und Clustern auf EU Ebene.