Seite auswählen

Noch im Rahmen der Google Labs, also in der Erprobungsphase gibt es nun Google Code Search, eine spezielle Code-Suche, mit der sich gezielt nach Quelltexten in bestimmten Sprachen und unter bestimmten Lizenzen suchen lässt. Google Code Search ist mit zahlreichen speziellen Optionen ausgestattet, so ist zum Beispiel eine gezielte Suche nach Quelltext Fragmenten möglich, denn Google bezieht alle Quelltexte in die Suche mit ein, die im Web öffentlich zugänglich sind.

Google Code Search unterstützt dabei zahlreiche Sprachen und ist nicht auf reine Programmiersprachen beschränkt.

Dazu gehört ein breites Feld von Sprachen wie beispielsweise ASP, C, C++, C#, Java, Javascript, Objective C, Perl, PHP, Ruby und Tcl, aber auch Ada, Eiffel, Erlang, Fortran, Limbo, Lisp, Lua, PostScript, Smalltalk, SQL, Troff und Yacc.

Dabei gibt Googles Code-Suche nicht nur an, unter welcher Lizenz gefundener Code steht, sondern auch in welcher Sprache er geschrieben ist.

via golem

XPlus Web Webdesign & SEO
Mein Name ist Uwe Weider und ich führe seit 2001 als Geschäftsführer das Unternehmen XPlus Web. Der Fokus in unserem Dienstleistungsangebot liegt auf dem Online Marketing, Suchmaschinen-optimierung (SEO), Responsive Webdesign und Social Media.

Desweiteren beraten wir Unternehmen in den Disziplinen Markenführung inklusive Customer-Relationship-Management / Kundenbindung / Customer Loyalty und betreuen KMU bei der Beantragung von EU Fördergeldern sowie bei der Bildung von Joint Ventures und Clustern auf EU Ebene.