Seite auswählen

Google hat nun seine Plattforn für den Online Handel Google Base in Deutschland gestartet und könnte damit dem Internet-Marktplatz Ebay, oder die Stellenbörse Monster durchaus Konkurrenz machen.

Wie schon im November 2005 an anderer Stelle unter dem Titel „Google Base – die eierlegende Wollmilchsau“ oder „Attacke auf Immobilienscout24.de, Mobile.de, etc“ berichtet, könnte Google Base andere kostenpflichtige Portale arg in Schwierigkeiten bringen. Wie bereits von Google gewöhnt ist der Dienst mit anderen Google Dienstleistungen verknüpft (damit es in der Familie bleibt), so können die Angebote anschließend auch über die normale Google Suche, Google Maps, sowie über die Produktsuche Froogle gefunden werden.

„Derzeit seien lediglich zehn Prozent aller Informationen weltweit im Internet verfügbar, erklärte Google-Sprecherin Rachel Whetstone das Konzept. Google Base solle die Möglichkeiten der Suche im Internet deutlich ausbauen.“

Es war wirklich nur eine Frage der Zeit, bis Google auch auf diesen Milliardenschweren Zug aufspringt.

Via n-tv

XPlus Web Webdesign & SEO
Mein Name ist Uwe Weider und ich führe seit 2001 als Geschäftsführer das Unternehmen XPlus Web. Der Fokus in unserem Dienstleistungsangebot liegt auf dem Online Marketing, Suchmaschinen-optimierung (SEO), Responsive Webdesign und Social Media.

Desweiteren beraten wir Unternehmen in den Disziplinen Markenführung inklusive Customer-Relationship-Management / Kundenbindung / Customer Loyalty und betreuen KMU bei der Beantragung von EU Fördergeldern sowie bei der Bildung von Joint Ventures und Clustern auf EU Ebene.