Seite auswählen

Neuer Schub für Existenzgründer in Nordrhein-Westfalen: Landesregierung beschließt Mittelstandspaket 4. Die NRW.BANK wird Anfang 2008 „Mikrodarlehen“ für Kleinstgründer anbieten, denen bisher oft genug der Zugang zu den Kapitalmärkten über ihre Hausbanken versagt war. Die Mikrodarlehen sind Bestandteil des Mittelstandspakets 4, das die Landesregierung am 30. November beschlossen hat.

Entsprechende Kreditanträge werden nach Beratung und Bewertung durch Fachleute, z.B. durch die STARTERCENTER NRW, direkt an die NRW.BANK gerichtet. Die Mikrodarlehen werden voraussichtlich in einer Höhe von 5000 bis 25.000 Euro gewährt. Weitere Maßnahmen aus dem Mittelstandspaket 4:

Innovationsgutscheine NRW – über dieses Instrument sollen vor allem kleine und mittlere Unternehmen Zugang zu Ergebnissen von Wissenschaft und Forschung erhalten. Gerade in Betrieben dieser Größenordnung bestehen immer noch zum Teil erhebliche Hemmschwellen beim Umgang mit Forschungsergebnissen, die zu neuen Produkten oder verbesserten Produktionsverfahren führen können. Über das Gutscheinsystem soll die Innovationsfähigkeit der Unternehmen durch Beratung und Wissenstransfer gestärkt werden. Der Innovationsgutschein wird in der Pilotphase zunächst nur an Betriebe der Textil- und Bekleidungsindustrie sowie ihrer Zulieferer vergeben. Projektträger soll der Verband der Nordwestdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie werden, er übernimmt auch die Abwicklung des Gutscheinverfahrens. Bei positiven Erfahrungen dort wird die Übertragung auf andere Branchen zu prüfen sein.

Auch der Handlungsleitfaden „Kleine ppp“ soll neue Betätigungsfelder für mittelständische Unternehmen bei der wirtschaftlichen Zusammenarbeit mit der öffentlichen Hand erschließen (Public Private Partnership).

Weiter verbessert werden soll die elektronische Formularbearbeitung für Existenzgründer durch die STARTERCENTER NRW. Dazu werden u.a. in den nächsten Monaten in den STARTERCENTERN NRW die entsprechenden Formularserver eingerichtet. Dieses Projekt wird in enger Zusammenarbeit zwischen dem Wirtschaftsministerium und dem Landesamt für Datenverarbeitung und Statistik NRW realisiert.

Mit dem „Dialog Wirtschaft und Verwaltung“ sollen der Verwaltungsvollzug und die Verwaltungsabläufe in Nordrhein-Westfalen wirtschaftsnäher und effizienter gestaltet werden.

Das Mittelstandspaket 5 der Landesregierung soll bis zum Mai 2008 erarbeitet werden.

Quelle: PM des Ministeriums für Wirtschaft, Mittelstand und Energie NRW

XPlus Web Webdesign & SEO
Mein Name ist Uwe Weider und ich führe seit 2001 als Geschäftsführer das Unternehmen XPlus Web. Der Fokus in unserem Dienstleistungsangebot liegt auf dem Online Marketing, Suchmaschinen-optimierung (SEO), Responsive Webdesign und Social Media.

Desweiteren beraten wir Unternehmen in den Disziplinen Markenführung inklusive Customer-Relationship-Management / Kundenbindung / Customer Loyalty und betreuen KMU bei der Beantragung von EU Fördergeldern sowie bei der Bildung von Joint Ventures und Clustern auf EU Ebene.