Seite auswählen

Information zu Unternehmensgründungen bei BMWi-Telefonaktion am 18. November. Denken Sie darüber nach, ein eigenes Unternehmen zu gründen? Oder haben Sie sich schon selbstständig gemacht und brauchen noch den einen oder anderen guten Tipp?

Dann rufen Sie an bei der Experten-Telefonaktion „Existenzgründung“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi)/ERP-Sondervermögen und des General-Anzeigers Bonn am Samstag, 18. November 2006 von 11 bis 13 Uhr.

Am Leser-Telefon steht Ihnen ein Expertenteam des BMWi/ERP-Sondervermögen, der KfW Mittelstandsbank, der Sparkasse Köln Bonn, der Wirtschaftsförderung der Stadt Bonn, der örtlichen Kammern und der Arbeitsagentur kostenlos zur Verfügung.

Die Rufnummern der Experten erfahren Sie im Gründerportal des Bundeswirtschaftsministeriums unter www.existenzgruender.de. (unter Aktuell)

Das Gründerportal ist eine der wichtigsten und meistgenutzten Informationsquellen für Gründerinnen und Gründer. Gründungsinteressierte und junge Unternehmer erhalten hier unter anderem viele Starttipps, interaktive Checklisten und ein Expertenforum. Ein Gründungsfahrplan zeigt schrittweise, was auf dem Weg in die Selbstständigkeit zu beachten ist und gibt eine gute Orientierung, worauf es im Einzelfall ankommt.
Denken Sie darüber nach, ein eigenes Unternehmen zu gründen? Oder haben Sie sich schon selbstständig gemacht und brauchen noch den einen oder anderen guten Tipp?

Quelle: REGIERUNGonline © 2006 Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

XPlus Web Webdesign & SEO
Mein Name ist Uwe Weider und ich führe seit 2001 als Geschäftsführer das Unternehmen XPlus Web. Der Fokus in unserem Dienstleistungsangebot liegt auf dem Online Marketing, Suchmaschinen-optimierung (SEO), Responsive Webdesign und Social Media.

Desweiteren beraten wir Unternehmen in den Disziplinen Markenführung inklusive Customer-Relationship-Management / Kundenbindung / Customer Loyalty und betreuen KMU bei der Beantragung von EU Fördergeldern sowie bei der Bildung von Joint Ventures und Clustern auf EU Ebene.