Seite auswählen

Durch eine öffentlichkeitswirksame Informationskampagne unter dem Titel „ego.-innovativ“ will die Landesregierung Sachsen-Anhalt die Angebote und Fördermöglichkeiten für Gründerinnen und Gründer sowie junge Unternehmen insbesondere aus Hochschulen und Forschungseinrichtungen bekannt machen. Neben dieser Zielgruppe sollen auch Schülerinnen und Schüler für unternehmerisches Handeln interessiert und ausgebildet werden. Die neue Initiative ist ein Projekt der ego.-Existenzgründungsoffensive und wird durch EU-Strukturfondsmittel finanziert.

Das Projekt „ego.-innovativ“ fügt sich in die neue Ausrichtung der Gründungsförderung ein, die den Schwerpunkt auf technologie- und wissensbasierte Unternehmensgründungen legt. Die Investitionsbank Sachsen-Anhalt setzt im Auftrag des Wirtschaftsministeriums die Kampagne ego.-innovativ bis zum 30. Juni 2008 um. Über das Internet, die Hochschul-Netzwerke und in Veranstaltungen können sich Interessierte über die vielfältigen Angebote und Fördermöglichkeiten informieren. Flyer mit Beratungs- und Finanzierungsangeboten, Plakate, Anzeigen in verschiedenen Medien und öffentliche Informationsveranstaltungen werden auf das Projekt aufmerksam machen. Die Kampagne wird visuell begleitet durch bekannte „Gesichter“ von erfolgreichen Gründerinnen und Gründern, die über ihre Erfolgsgeschichten berichten und zur Nachahmung ermutigen sollen.

Weitere Informationen sind im Internet-Landesportal unter den Adressen http://www.ego-innovativ.de und http://www.egoinnovativ.de erhältlich.

Quelle: PM des Ministeriums für Wirtschaft und Arbeit des Landes Sachsen-Anhalt

XPlus Web Webdesign & SEO
Mein Name ist Uwe Weider und ich führe seit 2001 als Geschäftsführer das Unternehmen XPlus Web. Der Fokus in unserem Dienstleistungsangebot liegt auf dem Online Marketing, Suchmaschinen-optimierung (SEO), Responsive Webdesign und Social Media.

Desweiteren beraten wir Unternehmen in den Disziplinen Markenführung inklusive Customer-Relationship-Management / Kundenbindung / Customer Loyalty und betreuen KMU bei der Beantragung von EU Fördergeldern sowie bei der Bildung von Joint Ventures und Clustern auf EU Ebene.