Seite auswählen

Neue Kommunikationstechnik

Neues auszuprobieren, um möglichst viele Bürgerinnen und Bürger zu erreichen und auch ein wenig für Politik zu begeistern. Der Video-Podcast bietet dafür neue technische Möglichkeiten – nicht nur für junge Menschen.

Die Kanzlerin ist eine der Ersten unter ihren Amtskolleginnen und Amtkollegen, die diese Technik nutzt.

Herunterladen und Mitnehmen

Video-Podcasting per RSS – was auf den ersten Blick unverständlich klingt, ist ganz einfach: Audio- oder Film-Dateien herunterladen, mitnehmen und jederzeit an jedem Ort der Welt anschauen.

Das Neue beim Podcasting ist, dass die Videos, Musikstücke, Hörspiele per Abonnement auf den Rechner oder die Abspielgeräte kommen. Jede Aktualisierung wird automatisch auf das Endgerät übertragen.

Zum Abonnieren des Video-Podcast der Kanzlerin müssen Sie nur die Adresse unseres RSS-Newsfeed in ihren Podcast-Client oder Feed-Reader kopieren. Die Adresse und weitere Informationen rund um RSS-Newsfeed finden Sie hier.

Die Kanzlerin direkt

Ein einzelner Podcast bezeichnet eine Serie von Audio- oder Video-Beiträgen, die Episoden genannt werden. Der Podcast „Angela Merkel – die Kanzlerin direkt“ erhält Videos, mit denen die Kanzlerin die Politik der großen Koalition erklärt.

Was meint der Begriff Podcasting: Er setzt sich zusammen aus dem Namen des Abspielgeräts „iPod“ und dem englischen „broadcasting“, was „senden“ bedeutet. Podcasting heißt nichts anderes, als das Produzieren und Anbieten von Audio- oder Videodateien über das Internet.

So funktioniert es:

Der Informationsdienst „Angela Merkel – die Kanzlerin direkt“ kann auf bundeskanzlerin.de und bei zahlreichen deutschen Podcast-Portalen angeschaut werden. Ein Abonnement ist per RSS möglich.

RSS wurde entwickelt, um Nachrichten und andere Web-Inhalte unkompliziert auszutauschen. Die Abkürzung RSS steht dabei für „Really Simple Syndication“. Mit einem RSS-Newsfeed können Sie Webseiten schnell und effektiv auf aktuelle Inhalte prüfen.

Unter bundeskanzlerin.de stehen die Aufzeichnungen auch als Stream für andere Abspielmedien (Windows Media Player, Real Player) in unterschiedlichen Bandbreiten (DSL, ISDN) zur Verfügung.

via REGIERUNGonline © 2006 Presse- und Informationsamt der Bundesregierung – Neue Kommunikationstechnik

XPlus Web Webdesign & SEO
Mein Name ist Uwe Weider und ich führe seit 2001 als Geschäftsführer das Unternehmen XPlus Web. Der Fokus in unserem Dienstleistungsangebot liegt auf dem Online Marketing, Suchmaschinen-optimierung (SEO), Responsive Webdesign und Social Media.

Desweiteren beraten wir Unternehmen in den Disziplinen Markenführung inklusive Customer-Relationship-Management / Kundenbindung / Customer Loyalty und betreuen KMU bei der Beantragung von EU Fördergeldern sowie bei der Bildung von Joint Ventures und Clustern auf EU Ebene.